Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


berichte:start

Berichte

Wir sehen uns in 2021 - Landfrauen in Mommenheim

13. September 2020

Liebe Mommenheimer Landfrauen –

leider können wir auch unsere Mitgliederversammlung unter den aktuellen Gegebenheiten nicht durchführen. Die ursprünglich für den 7. Oktober 2020 geplante Versammlung sagen wir daher ab. Der neue Termin wird in 2021 stattfinden und wir werden Euch rechtzeitig informieren. Ebenfalls sagen wir schweren Herzens auch die Weihnachtsmarkfahrt und unsere so gern besuchte Weihnachtsfeier für 2020 ab.

Wir arbeiten im Hintergrund für Euch an den Programmpunkten für 2021 und nehmen gerne Eure Ideen entgegen. Wir gehen fest davon aus, daß wir uns bald wieder treffen und versammeln dürfen und grüßen Euch alle ganz herzlich, bleibt gesund und passt auf Euch auf - Euer Vorstand.

Kontakt. Monika Försch: Tel. 06138-8130

Grüsse an die Landfrauen in Mommenheim

24. Mai 2020

Liebe Mommenheimer Landfrauen –

auch wir hatten uns das Frühjahr anders vorgestellt – mit Frauenfrühstück, Osterbrunnen-Schmücken, Grillen, Pilgern, Stammtisch.
Leider kam es anders und unsere Geduld und Flexibilität wird gefordert. Nun wir wären ja nicht die Landfrauen, wenn wir nicht auch in der Krise unsere Solidarität und Engagement zeigen würden. In den letzten Wochen haben einige Vorstandsdamen und Mitglieder eifrig Mundschutz genäht und gespendet. Empfänger waren u.a. die Caritas, das Pflegepersonal der Palliativstation Mainz und die Kinderonkologie der Uniklinik Mainz.
Ganz herzlichen Dank auch nochmal an dieser Stelle für jeden einzelnen Beitrag einer jeden von Euch.
Wie geht es weiter ?
Unseren Ausflug nach Wetzlar im Juni diesen Jahres werden wir leider nicht durchführen und auch viele andere Punkte aus den Planungen für das Programm des 2. Halbjahres heben wir für Euch gut auf, und gehen sie für das nächste Jahr neu an. Bis zum Sommer werden wir definitiv keine Veranstaltungen durchführen; den Herbst, Winter und Veranstaltungen am Jahresende haben wir noch nicht aufgegeben. Für den 7.Oktober haben wir unsere Mitgliederversammlung mit Wahlen vorgesehen - unter der Voraussetzung, daß entsprechende Treffen dann wieder möglich sind.

Wir grüßen Euch alle ganz herzlich, bleibt gesund und passt auf Euch auf – Euer Vorstand.

Kontakt. Monika Försch: Tel. 06138-8130

Thailändische Küche in Mommenheim

31. März 2019

Rezept: man nehme 10 Köchinnen und 2 Köche, frische Zutaten aus dem Asia-Laden, eine Landfrau mit langjähriger Erfahrung in Thailändischer Küche und erntet neue Geschmackserfahrungen und jede Menge Spaß. Die Mommenheimer Landfrauen hatten eingeladen zum 'Mit-Mach-Kochen' am Montag-Abend. Anja Korst startete den Abend mit Lebensmittelkunde und Warnhinweisen: was aussieht wie Erbsen sind asiatische Auberginen. Achtung dieses hier zum Abschluß schälen, sie verfärben sich. Bitte sparsam mit den frischen Peperoni umgehen, die Thailänder essen gerne scharf - nur 1/3 der Menge für uns verwenden. Drei Kleingruppen machten sich sodann ans Werk: Zutaten identifizieren, schälen, schnippeln, marinieren, braten, kochen, abschmecken, ….

Beim abschließenden gemeinsamen Dreigänge-Menü waren sich die TeilnehmerInnen einig: ein toller Abend, leckere Gerichte, vielen Dank an Anja Korst und die Landfrauen - gerne kommen wir wieder.

Mommenheimer Landfrauen luden zum Heringsessen

13. März 2019

Traditionell laden die Landfrauen an Aschermittwoch zum Heringsessen in die Mommenheimer Gemeindehalle ein. Rasch füllte sich auch in diesem Jahr um 18 Uhr die Halle mit Gästen, die sich mit Pellkartoffeln und Sahne-Heringen – oder der in diesem Jahr angebotenen Variante Kräuterquark mit Pellkartoffeln – eindeckten.

So waren bereits nach weniger als einer Stunde mehr als 100 Portionen verkauft, die Tischreihen gefüllt und die angeregten Gespräche liefen auf Hochtouren. Die Landfrauen bedanken sich herzlich bei allen Helfern des Abends.

Mommenheimer Landfrauen spenden 7.000 Euro für den guten Zweck

21. August 2018

Am 14.08.2018 trafen sich die Vorsitzenden und Vertreter dreier Vereine in der Uni-Klinik Mainz zur Scheckübergabe: die Fördervereine der Freiwilligen Feuerwehr Mommenheim und der Palliativstation der Uni-Klinik und die Mommenheimer Landfrauen.

Damit fand der überaus erfolgreiche Abend vom 12. Mai mit der Comedian Woody Feldmann einen nicht minder erfolgreichen finanziellen Abschluß. Der Reinerlös von 7.000 Euro kommt je zur Hälfte über die jeweiligen Fördervereine zum einen der Freiwilligen Feuerwehr in Mommenheim und zum anderen der Palliativstation der Uni-Klinik Mainz zugute.

Werner Raab als Vorsitzender des Fördervereins und Mathias Weindorf als Wehrführer nahmen stellvertretend für die Feuerwehr den Scheck der Landfrauen entgegen. Das Geld wird zur Anschaffung eines neuen Mannschaftswagens verwendet, der für 2019 geplant ist.

Für die Palliativstation nahmen Jan Mittné als 1. Vorsitzender des Fördervereins und Prof. Martin Weber der Leiter der Palliativstation den Scheck entgegen.

Das Dankeschön gilt allen Helfern und Spendern, die diese Benefizveranstaltung und deren Erlös erst möglich gemacht haben

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website. Weitere Information
berichte/start.txt · Zuletzt geändert: 21.08.2020 06:15 von Administrator

Seiten-Werkzeuge